Ab 2018 ergeben sich für ausländische Unternehmen umfangreichen Änderungen durch die US-Steuerreform. Insgesamt werden jetzt Investitionen in den USA, die Rück- und Zuführung von Kapital sowie die Produktion in die USA gefördert und ein Leistungsimport eher benachteiligt. Die wichtigsten Änderungen sind die Senkung des Bundessteuersatzes der Körperschaftsteuer von 35 % auf 21 %, günstige Sofortabschreibungen auf bis Ende 2022 angeschaffte Wirtschaftsgüter und ein unbegrenzter Verlustvortrag. Allerdings gilt es auch die Verbreiterung der Bemessungsgrundlage, eine Mindestgewinnbesteuerung und die vielfache Begrenzung des Zinsabzugs zu beachten.

Weitere Infos finden Sie hier ->  US_Steuerreform_Auswirkungen


Wirtschafts-Nachrichten
07.08.2020
Der neuerliche Versuch der amerikanischen Politik, die russische Gaspipeline Nord Stream 2 zu verhindern, sorgt für außenpolitische Spannungen. Berlin pocht auf Souveränität - und hofft auf europäischen Flankenschutz.
07.08.2020
Die Absenkung der Mehrwertsteuer war der teuerste Einzelposten im schwarz-roten Konjunkturpaket, doch die bisherige Wirkung ist bescheiden. Die große Koalition hätte das Geld besser anders ausgegeben – und zwar so.
07.08.2020
Die vergangenen Monate waren für die deutschen Schulen ein Offenbarungseid. Wir brauchen Tempo bei Investitionen, Ferien darf es für Bildungspolitiker nicht geben. Sonst droht ein weiteres Staatsversagen.
Finanz-Nachrichten
Das verdient ein deutscher FirmenchefViele Menschen haben eine genaue Vorstellung davon, wie ein deutscher Firmenchef aussieht und welchen Lebensstil er pflegt. Aber welche Chef-Klischees sind tatsächlich Realität? Wie es tatsächlich in Deutschlands ...
Das Grundkapital werde um bis zu gut einer halben Million Euro erhöht, teilte Amadeus FiRe am Mittwoch in Frankfurt mit. Das entspreche etwa zehn Prozent.Am Aktienmarkt kamen die Neuigkeiten nicht gut an. Der Kurs des Amadeus-Papiers ...
The ODP hat am 05.08.2020 bei der vierteljährlichen Finanzkonferenz die Zahlen zum jüngsten Quartal vermeldet.Das EPS wurde auf einen Verlust von 0,070 USD je Aktie beziffert. Im Vorjahresviertel waren 0,700 USD je ...
Top